Bin ich zu alt, um das zu tragen? (Teil 1)

Es gibt viele Mindestaltersgrenzen (Trinken, Glücksspiel, Quentin Tarantino-Filme), aber Bar-Fahren, nicht annähernd genug Höchstaltersgrenzen. Das ist alarmierend, wenn man bedenkt, dass das Auslassen von Siebzigjährigen auf Straßenkleidung zu einem ebenso schrecklichen Autounfall der schafsköpfigen Variante führen kann. Aus diesem Grund hat FashionBeans beschlossen, einige vorgeschlagene Beschränkungen für wichtige Herrenbekleidungsartikel einzuführen.

Nicht, dass wir altersdiskriminierend wären. Tatsächlich feiern wir regelmäßig Bill Nighy und Jeff Goldblum als einige der bestangezogenen Männer, die es gibt. Und natürlich sind dies lediglich Richtlinien, zu denen es immer wieder Ausnahmen gibt. Aber in der Regel ist es Pharrell, der anscheinend nicht dem gleichen Prozess des organischen Verfalls unterworfen ist wie der Rest von uns.

Der Rat ist einfach: Es ist nicht nur wichtig, sich entsprechend der eigenen Körperform und dem persönlichen Geschmack zu kleiden, sondern es ist auch stilvoll, zu wissen, wann man unwissentlich bestimmte Verfallsdaten überschritten hat. Das sind sie.

Jeans

Unter 25 Jahren: Zerrissene

Obwohl es ein populärer Trend ist, würden einige argumentieren, dass zerrissene Jeans immer nur dann cool sind, wenn man sich die Löcher verdient hat. Einig ist man sich jedoch darin, dass sie wie ein Rockstar oder Skateboarder nur dann cool sind, wenn man jung ist. Selbst dann sollte man sich darüber im Klaren sein, dass dein Vater Witze reißen wird: „Kannst du es dir nicht leisten, neue Jeans zu kaufen?“

Zwischen 25 und 35: Verzweifelt

In diesem Alter hat Ihr alter Herr aufgehört, Ihre Stilwahl zu persiflieren, und stattdessen damit begonnen, Ihnen heimlich Geld in die Hand zu drücken, während er sagt: „Wenn Sie etwas brauchen, lassen Sie es mich wissen“. Sie sind zu alt, um in der Halfpipe zu spielen, aber nicht so sehr von Verantwortlichkeiten geplagt, dass Sie nicht ein halbes Jahr damit verbringen könnten, an der japanischen Webkante des Webstuhls ein paar süße Blenden zu entwickeln.

Über 35: Schlicht

Aggressiv verblasste Jeans werben lediglich dafür, dass Ihr Ruhm auch Ihre Herrlichkeit hat, daher sollte jegliche Abnutzung Ihrer Jeans, wie die in Ihrem Gesicht, auf ein Minimum beschränkt werden. Zu diesem Zeitpunkt haben Sie vielleicht sogar schon ein oder mehrere Kinder gezeugt, je nachdem, wie eng diese zerrissenen Hautpartien waren. In diesem Fall wünsche ich Ihnen viel Glück beim Versuch, Ihre Webkante sechs Monate lang nicht zu waschen.

T-Shirts

Unter 25 Jahren: Slogan/Band

Bin ich zu alt, um das zu tragen? (Teil 1)

Wenn Sie Ihre Wochenenden nicht damit verbringen, Katzen für örtliche Tierheime zu retten, ist ein T-Shirt mit der Aufschrift „Pussy Patrol“ niemals in Ordnung. Aber ein weniger eindeutiges grafisches Beispiel ist zulässig, ebenso wie Vintage-Band-Merchandise, selbst wenn es neu bei einem Großhändler gekauft wurde. Ihr jugendlicher Idealismus entschuldigt auch das Tragen von politischen Ansichten, selbst wenn Sie etwa so wach sind wie die Marketingabteilung von Pepsi.

Zwischen 25 und 35: Logo

Einen Job zu bekommen und sich um einen Zehner auf der Immobilienleiter zu bewerben, hat Sie wahrscheinlich konservativer gemacht, während die neuen „Vintage“-Band-T-Shirts auf der Hauptstraße deprimierenderweise Gruppen zeigen, denen Sie zugehört haben, als sie das erste Mal herauskamen. Aber Sie können immer noch mit dem Logo eines beleuchteten Labels rocken, um zu zeigen, dass Sie mit den Berufserfahrungskindern einverstanden sind. Und „lit“ sagen. Einfach.

Über 35: No-Go

Sie denken darüber nach, wie Sie Ihren Kindern ein Praktikum verschaffen können, Logos sind tabu, und Vintage-Band-T-Shirts lassen Sie wie einen Roadie aussehen. Halten Sie sich an einfache Beispiele aus hochwertigen Stoffen wie Supima-Baumwolle, die sich schmeichelnd an Ihre Figur schmiegen, anstatt sie zu ersticken oder zu ertränken. Die einzigen Bänder auf Ihrem T-Shirt sollten Streifen sein – weiß oder nicht.

Ausbilder

Bin ich zu alt, um das zu tragen? (Teil 1)

Unter 25: Hype

Dies ist das Alter, in dem man sich völlig und irrational in Dinge verliebt, und in dem man sich damit abfinden kann, wie ein Teenager auszusehen, auch wenn man nicht mehr ganz einer ist. Wenn Sie sich also gezwungen sehen, Ihren Studentenkredit auf den neuesten, klobigen Trainern zu verprassen – und für dieses Privileg über Nacht zelten – dann füllen Sie Ihre Stiefel, Schneeflocke.

Zwischen 25 und 35: Zeitgenössisch

Es ist unziemlich, für die neuesten Tropfen Schlange zu stehen, ganz zu schweigen von unpraktisch, was mit der Arbeit und allem zusammenhängt. Aber Sie haben nicht so viel Besseres mit Ihrem Leben zu tun, dass Sie nicht bei eBay nach seltenen Farben suchen oder Designer-Kollaborationen suchen und argumentieren können, dass sie aufgrund der überlegenen Materialien und der handwerklichen Verarbeitung den gestiegenen Preis voll und ganz wert sind.

Über 35: Klassisch

Wenn Sie einen Papa erfolgreich abgewehrt haben, dann könnte ein gestrickter Trainer immer noch fliegen. Aber Sie sollten die neuesten Veröffentlichungen zugunsten traditioneller Stile wie Stan Smiths, Converse Jack Purcells und die weniger jugendlichen Vans sowie helle Farben für gedämpfte Töne oder Weiß unangetastet lassen. In der Regel sollten sich Ihre Kicks so lange bewährt haben, wie Sie es getan haben.